Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Dienstag, 29. April 2008

Logopädie. Termin 3.

Johanna hat nun die Möglichkeit, 6 Logopädietermine wahrzunehmen.
Letztes Mal war Johannas Papa dabei, der allerdings alleine zur Praxis fuhr und dort auf uns wartete. Dies hat Johanna offensichtlich behalten, so schrie sie schon im Aufzug "Papa! Da!" und zeigte auf die Tür... Sie war ein wenig ettäuscht und suchte nach ihm...
Na gut, anfangen werden wir trotzdem.
Erst schnappte Johanna einen Stift, und dann durfte sie ein wenig "malen".
Danach ging es zum Eigentlichen: Mundübungen.
Die Kerze ist total attraktiv. Johanna versucht zu pusten, aber es klappt nicht: nur die Lippen "falten" reicht nicht.
Also mit dem Nachahmen war sie schon immer nicht schlecht, aber man sieht, die Flamme bleibt schön gerade... Na ja, wir arbeiten daran...
Ball! Ein tolles Wort!
Johanna beschäftigt sich mit einer Kiste Bohnen und hat die aufgabe, kleine Bälle "auszugraben". Sie freut sich, wenn ein ball zum Vorschein kommt. Es gibt da nur ein kleines Problemchen: Bälle hat Johanna im Leben schon öfter gesehen, bohnen dagegen nicht. Da sie nur zwei Hände hat und mit beiden Händen nach Bohnen greift, bleibt für Bälle kein Platz... Eine Bohne steckte sie in den Mund und ich bekam sie erst zu Hause zurück...
Dann gab es noch "Bummmm!" - Ausspracheübungen, und zu Ende waren die 30 Minuten.
Ich werde weiter mit der Kerze üben, das hat ihr Spaß gemacht.
Schade, dass wir ihr erstes "Gemälde" nicht gesichert haben. In den nächsten Tagen haben wir schulfrei und machen zu Hause eine "Malstunde".

Keine Kommentare: