Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Donnerstag, 10. April 2008

Logopädie. Termin 1.

Ganz kurzfristig konnten wir uns vorstellen. Die Wartelisten seien ziemlich lang, aber da es bei Johanna um eine Beratung ging, konnten wir einen abgesagten Termin für uns nutzen.

Bevor wir zum Gespräch gefahren sind, wollte ich einige Johannas "Gesichter" und Mimik festhalten. Die Schwester half beim Animieren.
Erstaunt...
"O" sagen...
ohne Zunge geht ja gar nichts...
etwas verlegen...
"Angeber"
Pusten
Das ist nicht die ganze Palette, natürlich, aber im Alltag ist es uns klar, dass wir ihre Zungendynamik in Griff bekommen müssen...

Dieses Bild entstand eine halbe Stunde später.
Diese überdimensionalen Lippen ist eine kleine Tröte, es reicht sogar der Atem, um sie rauschen zu lassen. Erst habe ich Johanna vorgemacht, jetzt versucht sie selber gerade. Es klappt!
Und da ich das Ding laut gelobt habe, wollte sie mir es erst wieder geben...
Neee, wolte sie nicht. Lieber behalten und weiter tröten...
Auf die Seifenblasen reagierte sie begeistert, konnte aber mit ihrer "Herkunft" nichts anfangen - alles war zu schnell. Das probieren wir in den nächsten Tagen in Ruhe aus.
Aber diese spezielle Benjamin-Blümchen-Pfeife konnte sie sofort einsetzen...
Und jetzt sitzt mein Kind zu Hause in seinem Hochstuhl und pfeift kräftig.
Mal sehen, wie lange wir uns über ihr Pfeifen freuen werden.

Wir haben noch eine Beratungseinheit.
Ich bin mir im Klaren, dass ich nicht viel Erfahrung bezüglich DS bei jedem Logopäden erwarten darf - wann kommt es schon mal vor, dass so ein Kindchen in der Nähe der Praxis zur Welt kommt? Eher selten. Auf meine Frage, ob die Logopädin sich diese Aufgabe in Zukunft zutraut, hat sie positiv geantwortet. Auf die Frage, ob sie ein DS Kind über längere Zeit begleiten möchte, antwortete sie "Ich LIEBE sie (die DS Kinder also) einfach". Gut und klar, und ich hoffe, dass sie sich nach unseren heutigen Gespräch Gedanken macht und sich überlegt, was für uns gut sein würde.
Und danach werden wir uns entscheiden, ob aus der Beratung mehr sein wird und ob wir mit ihr eine Zukunft haben werden...

Kommentare:

Rosen20040 hat gesagt…

Super niedlich :-) könnt ihr uns sagen wo es diese tröte und diese benjamin blümchen pfeife gibt?

Johanna schaut in die Welt ... hat gesagt…

Hallo Rosen20040,
die tollen Dinge hat die logopädin uns eben heute mitgegeben - die Lippen und zwei Pfeifen (für die Schwester auch eine). da dieses Plastik sowieso kein langes Leben bei uns haben wird (die ersten zahnspuren sind schon da), werde ich mich bei ihr natürlich erkundigen, wo ich das selbst beziehen kann. Dann sage ich sofort weiter.
Bis dann, IS.

Rosen20040 hat gesagt…

Oh vielen lieben Dank für´s Nachfragen.Wir kriegen das Pusten nämlich gar nicht hin...Und dabei ist es doch so wichtig für die kleinen Mäuse...