Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Dienstag, 25. Dezember 2007

Ohne Überschrift

Ich bin in den letzten Tagen einige Male gefragt worden, eigentlich eher automatisch, ob ich abends am 24. in die Kirche gehe. Es ging nur darum, dass die Menschen wissen wollten, wie wir den Abend organisieren...
Nein, ich gehe nicht mehr in die Kirche.
Nach Johannas Geburt glaube ich nicht mehr an Gott.

1 Kommentar:

Ulli hat gesagt…

Liebe Irina,
ich hab lange überlegt, ob ich diesen Beitrag kommentieren soll oder nicht. Schließlich ist das Deine ganz persönliche und sehr private Einstellung, die eigentlich niemanden etwas angeht.
Ich meine aber zu merken, dass es Dir ziemlich schlecht geht. Keine Frage, ein Leben mit einem Kind mit DS ist anstrengender und nicht gerade sorgenfrei. Aber so wie ich Johanna in deinem Blog kennengelernt habe, ist sie ein ganz liebenswertes und bezauberndes Mädchen, das ganz sicher seinen Weg machen wird. Sie hat eine große Aufgabe, nämlich die Welt menschlicher zu machen. und Du wirst sehen, sie macht das mit links kann das besser als jeder 46er Mensch.
Meine ganz persönliche Meinung und bitte nicht als Kritik auffassen: für mich war das nie ein Grund an meiner Glaubenseinstellung zu zweifeln, im Gegenteil.

LG Ulli