Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Freitag, 14. Dezember 2007

Hart im Nehmen. Und mittlerweile im Geben...

ist die kleine Tante. Den Fieber-Morgen hat sie im Schlaf hinter sich gebracht.
Nicht ganz so munter, aber ausgeschlafen, war sie für die Frühförderstunde bereit.
Allerdings erst im Liegen... Diesen Turm möchte sie bitte umschubsen.Nach zwei-drei Beispielen hat sie sich getraut,

der erste Turm fiel um und danach war sie nicht mehr zu bremsen. Die Dinge sind toll! Weich, leicht und trotzdem stabil! Man kann sogar versuchen, sich hochzuziehen! (habe ich das erst gestern etwa für Johanna eingeplant?)
Sie mag lieber gelb! - oder den Obersten?

und dann hat sie ihn - was kann sie damit alles machen! das glaube ich einfach nicht! Sie hat sich hochgezogen!
Und jetzt hat sie schon vergessen, dass sie nicht sitzen konnte. Weil noch ein tolles Spielzeug plötzlich vor iht steht!
Nicht einfach umschubsen, Johanna, die Ringe muss du abnehmen!
Den blauen Ring hat sie abgenommen und-
das kann ich auch nicht glauben! - sie gibt den Ring ab! Sie ist sowas schlecht im Geben gewesen!
Der Ring, wie ein großer Schatz, wird bewundert. Danke, Johanna! Bravo!
So, jetzt mache bitte das Gleiche mit gelb!
Das macht sie gut! Wird sie auch diesen Ring abgeben?
Doch! Sie gibt nach Aufforderung ab!
Alle freuen sich! Johanna am Meisten!
Das mit dem Abgeben müssen wir unbedingt weiter üben.
Ich habe das nicht mal in die "to do" - Liste eingetragen, da ich damit erst später gerechnet habe...
Sonst haben wir den Tag nach Plan verbracht. Wir waren in der Apotheke zum Wiegen, Johanna hat gut gegessen und viel, viel getrunken.
Abends gab es keine Medikamente.
Ihr Unwohlsein lässt sie öfter wach werden, dann meldet sie sich - und dann muss ich natürlich schon wieder aufstehen.
Gute, hoffentlich lange Nacht Mama!

Keine Kommentare: