Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Mittwoch, 26. Dezember 2007

Mit der Gabel essen?

Wozu ein Löffel gut ist, weiß die Kleine langsam. Von der Gabel bekommt sie ab und zu Etwas, wenn sie bei uns mitessen darf - in der letzten Woche eher symbolisch, wir wollen ja nicht so schnell zunehmen...
Wie sie an unser Essen kommt, weiß sie auch - Papa oder Mama kräftig am Ärmel oder Arm ziehen und nett lächeln... Heute gab es zum Kaffee von den Kindern gebackene Pfannekuchen und arme Ritter - alles roch sehr attraktiv.

Das folgende Spiel hat sich mehrmals wiederholt: Papas Hand ziehen,

ein Stück Pfannekuchen auf einer Gabel in die linke Hand bekommen,
parallel zwei Sachen erledigen: den Pfannekuchen mit der rechten Hand von der Gabel abnehmen, die Gabel aus der Linken fallen lassen,
wieder die linke Hand einsetzen
und vom Pfannekuchen abbeißen...
Ein wenig nachhelfen, wenn das Stück doch zu groß war
und dann einfach geniessen... Noch ein Stückchen auf noch einer Gabel (wozu ist sie nur?) bekomme ich bestimmt!

1 Kommentar:

Mia hat eins mehr hat gesagt…

Ich liebe diese Bilderfolgen! Ganz toll!