Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Sonntag, 27. Juni 2010

Zwei kleine Dinge...

Johanna hilft beim Abspritzen einer Plane: sie versteht, dass die Plane erst nass gemacht wird, dann mit einer Bürste gerieben wird, dann ordentlich abgespritzt wird. Sie und Papa arbeiten unten im Garten, er hat die Bürste in der Hand und gibt Anweisungen, was Johanna machen soll - und sie sind ein gutes Team, wie ich das so sehe... Johanna hat wieder ihre Stange aufgehängt bekommen. Von meinem Stuhl am PC knipse ich dieses Bild und google ganz schnell ein paar Bilder zum Thema "Geräteturnen". Johanna sieht vier Mädchen, die auf einer Stange kopfrunter hängen. Josef hat seine Hilfe angeboten. Nee, Johanna ist noch nicht soweit, sie hat noch Angst und es klappt noch nicht. Wir arbeiten daran.

Am Freitag, während des Sommerfestes im KiGa, habe ich Johanna im Waschraum gesehen. Sie stand auf einem Bein, das andere Bein hoch, Fuß im Waschbecken, der Schuh direkt unter dem Wasserhahn - sie war gerade dabei, das Wasser aufzumachen. Ich habe geschimpft. Als wir zu Hause waren, haben wir gemerkt, dass Johanna in ihren schmalen Lackschuhen, die sie nicht alleine ausziehen kann und ohne Socken trug, viel Sand und kleine Steinchen hatte, die sie wahrscheinlich "ausspülen" wollte, und zwar, wie immer "ganz alleine". Das Bild von diesem Spagat am Waschbecken habe ich immer noch im Kopf... Vielleicht müssen wir uns wirklich nach einer Turnen-Gruppe im Herbst erkundigen?

1 Kommentar:

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Ich lese und lese hier immer still mit. Aber eigentlich sollst Du schon wissen, dass ich immer wieder komme.
Viele Sommergrüße sendet Dir
Elisabeth