Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Donnerstag, 24. Juni 2010

Nur ein paar Notizen...

...mehr kann ich nicht herausbringen, aufgrund der - offensichtlich - eingetretenen Jahresmüdigkeit...
Man kann sich über Lehrer lustig machen, einige Witze habe ich auch schon mal gehört, aber es ist nun mal so: man lebt im Schuljahresrhythmus. Der Stundenplan ist jedes Jahr anders und er bestimmt das ganze Leben, mit immer wechselnder Tages/Wochengestaltung. Dieser Stundenplan eines Familienmitglieds bestimmt erstaunlicherweise das Leben der ganzen Familie, und immer und wieder anders... Alle müssen schön flexibel sein. Wie es meiner Familie im Moment geht, kann ich nicht genau wahrnehmen, weil ich selber ganz müde bin.

Ich werde einige Ereignisse kurz notieren.

Unsere Sauberkeitserziehung geht langsam voran. Morgens geht Johanna auf ihren Toilettentrainer, sie kann ihn alleine aufklappen und auf die Erwachsenentoilette drauflegen, alleine auf die Stufe steigen und sie kann sich alleine drehen und sich draufsetzen. Den Rest kann sie schon länger.

Heute meldete sie sich, ganz eilig, für eine "große" Sache, die sie wiederum alleine erledigte. Dabei muss ich nur beim Toilettenpapier helfen. Hoffentlich wird das immer öfter gelingen. Zurzeit ist das noch nicht sicher.

Im Kindergarten erzählte man mir, dass Johanna oft mit spontanen Redeeinheiten überrascht. "Kann ich Milch haben?"- wurde eher automatisch vernommen und beantwortet, aber erst danach reflektiert, dass Johanna das eigentlich noch nicht sagen konnte. :-)

Vor zwei Wochen bin ich von der deutschen DS-Stiftung mit der Bitte angeschrieben worden, ein aktuelles Foto von Johanna zuzuschicken, für den DS-Kalender 2010. Ich wunderte mich: bei der Durchschau der Kalenderblätter 2009 habe ich Johannas Bild nicht gefunden und, enttäuscht, habe auch keinen Kalender bestellt und keine weiteren Fotos geschickt.
Nein, natürlich ist Ihre Johanna dabei!
Oh...
Nun ging ich auf die Suche - und zum Glück gab es noch einen Kalender und er war noch zu haben. Heute kam er per Post - und wirklich, im Monat November sitzt die kleine Johanna auf einer Löwenzahnwiese, mit einem Blumenkranz auf dem Kopf...
Heute gab es eine Generalprobe im Kindergarten. Die Schulkinder werden verabschiedet, ein kleines Theaterstück, "Die Vogelhochzeit", wurde auf die Beine gebracht. Alles soll eine Überraschung werden, für die Eltern vor allem. Ich weiß also nicht, was für eine Rolle Johanna spielt - und sie erzählt mir natürlich auch nichts... Nur die bunten Kostüme in vier Farben verraten, dass es mehr als eine Vogelfamilie geben wird... In der Generalprobe hat Johanna alles super gut gemacht. Ich bin gespannt.

Keine Kommentare: