Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Freitag, 4. Juni 2010

Worüber die Mama sich gefreut hat...

An dieser Stelle bremse ich immer an... Seit einigen Wochen grast dort ein junges Reh - es hat bestimmt noch keine schlechten Erfahrungen gemacht und hat keine Angst. Auf dem Rückweg war es leider nicht mehr zu sehen...
Ich bin früher in den KiGa gefahren, um Johanna eventuell auf der Matschfläche zu erleben. Tja. Heute hatte sie keine Lust auf das Matschen, sie war mit L. auf der Schaukel. Ich habe sie auch angeschubst.Noch mehr, Mama!
Ein Junge kam zu uns.
Er erzählte mir, dass Johanna einen Tausendfüssler gebastelt hat.
???????
Ja, nur nicht mit Tausend Füßen!

Auf Johannas Regal wartete wirklich ein... Tausendfüssler.
Es wurde mir gesagt, dass Johanna in ihrer Ergotherapie-Einheit die Füße geschnitten und angemalt hat und an den vorgefertigten (nicht von ihr) Körper geklebt hat. Das Gesicht ist auch nicht von ihr, aber die lustige Feder hat sie ausgesucht.

Am Nachmittag gingen Johanna und ich in den Garten. Johanna wollte auf der Gartenbank sitzen. Dann wollte sie "das Bär-Buch" lesen. Ich habe das Buch an einer bestimmten Stelle gelegt, so habe ich es geholt. "Danke, Mama!" - strahlend, eine Hand auf den Bauch, eine leichte Verbeugung mit dem Kopf... :-))))

Am Abend saßen wir bei einem tollen Film. Maria hat ein Schälchen Chips geholt. Papa saß etwas weiter von den Mädchen. Johanna nahm das Schälchen, ging zu Papa : "Papa, bitte!"

Woher weiß sie das?

1 Kommentar:

Jolina hat gesagt…

Das ist eine ganz tolle Raupe.
Da würde ich mir auch ein Loch in den Bauch freuen.