Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Sonntag, 31. Mai 2009

Unser letzter Maitag

Wir haben uns entschieden, diese kleinen Pfingstferien im Bad Meingarten zu verbringen. Das Zelten ist schön, aber wir haben uns viel vorgenommen, was wir nur zu Hause erledigen können. Eine Sache wollten wir zusammen machen - klettern (zusammen ist relativ, Mama und Johanna bleiben gern unten). Leider ist die Kletteranlage so voll gewesen, dass wir alle lieber unten blieben und das Klettern für den kommenden Morgen verlegt haben.Diesen Sandhang kann man besser herunter rollen, als laufen - aber Johanna ist davon nicht zu überzeugen...

Sie rutscht lieber auf dem Po...
Danach wollte sie wieder rutschen - machte aber einen Stau bei der Leiter...
...und das dauerte... bis sie herunter rutschte...
Das Wasser im Flüsschen Nette ist kalt, sehr kalt, auch an dieser flachen Stelle hinter der Netter Mühle - Maria und Johanna versuchen zu laufen...
aber nach wenigen Sekunden darf Maria alleine durch das kalte Wasser laufen und Johanna tragen...
die ihre Füße nicht mehr ins Wasser lassen wollte...
Den Abend verbrachten die Kinder und unsere Gäste beim Schaukeln, Stockbrot backen und zum Schluß Fernsehen... Johanna machte alles, alles mit und ging erst gegen 22:00 schlafen... oh-oh..

Keine Kommentare: