Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Sonntag, 25. Januar 2009

Wir hatten

einen sehr turbulenten und unglücklichen Sonntag. Wir waren glücklich, als der Tag vorbei war...
Ich musste Johanna beschäftigen, so entschied ich mich, wie immer in solchen Phasen, für das Auf- und Ausräumen und kleine Reparaturen. Einige Tage davor hat Johanna eine Seite in meinen Buch angerissen und Marias Geschenk, ein Igel-Fensterbild, zerrissen... Da gab es natürlich noch ein schönes Kinderbuch, zwei Engelchen noch aus der Weihnachtszeit, ein kleines Spielzeughäuschen... aber sie mussten noch warten.
Wie ich es bei den anderen Kindern immer gemacht habe, gab es unmittelbar nach dem Zerreissen "eine Runde Bedauern und Streicheleinheiten" für die Sachen, die jetzt "aua!" haben... Johanna merkte sich das.
Jetzt wird Kleber und alles sonst Nötige geholt - Johanna macht mit und darf den Klebestift tragen. Dann hilft sie beim Reparieren und Zusammenkleben. Zum Schluß werden die Sachen nochmal gestreichelt, das Buch gehr ins Regal "schlafen", der Igel geht auf das Fenster zu seinen Blättern.

Die großen Kinder haben sehr schnell mit dem Zerreissen aufgehört, solche Reparaturaktionen haben immer geholfen, so hoffe ich, dass auch bei Johanna das unnötige Zerstören keinen Spaß bedeuten wird.

Keine Kommentare: