Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Dienstag, 13. April 2010

41 Monate. Wachstumsdaten.

Johanna ist 3 Jahre und 5 Monate alt geworden, 41 Monate.

Sie ist 13,8 kg schwer, sie hat im letzten Monat 500 g zugelegt, sie wiegt also ganze 100 g mehr, als es vor drei Monaten war. Ihre Lungenentzündung und dann die Mundschleimhautentzündung haben ihr eine gewisse Fastenzeit beschert und 400 g abnehmen lassen.

Sie ist 92,5 cm groß im Stehen, sie ist in diesem Monat nicht gewachsen.
Der Kopfumfang ist 47 cm, keine Veränderung.

Sie trägt Hosen in der Größe 92, sie passen gut, aber die Pullover und die Rollis müssen jetzt wirklich in 98 sein.
Sie trägt immer noch ihre Schuhe in den Größen 23-24, mit Schuheinlagen, einen Handlungsbedarf beim Schuhe- und Einlagenwechsel sehe ich noch nicht.

Pünktlich zum Monatsgeburtstag kam ein Packet mit der Spielküche, die Mama wie immer bei eb-- besorgt hat.Schon nach wenigen Minuten war die kleine Hausfrau schwer beschäftigt: alles musste richtig eingeräumt werden, die Mama bekam eine Tasse Kakao und und und... Das gute Wetter wollten wir ausnutzen und ein wenig Vitamit D tanken. Johanna war mit ihrem Trecker unterwegs. Hier sieht man, dass die kleinen Plastikfahrzeuge keine besonders brauchbare Fahrbahn haben... Aber die Fahrerin sagt "Tschuß Mama!" - und ich frage mich, ob sie behielt, dass sie nur auf dem hellen Streifen bleiben darf...

Die Schwester kam dazu - Johanna hat gern ihre Fahrkünste gezeigt. Sie kann jetzt lenken, rechtzeitig bremsen, drehen... einige Dinge konnte sie schon, Einiges ist dazugekommen.
Das heisst "Mama, Kreis!" - Mama soll sehen, wie Johanna im Kreis fährt.
Sie dreht und fährt zurück
und erinnert sich, dass es hier eine Hupe gab...
Auf den Bildern lächelt Johanna. Aber sonst ist sie ganz schön auf dem "Nein!"-Trip - welche Trotzphase das schon wieder sein soll, will ich nicht mehr nachrechnen. Ich sehe nur, dass es immer wieder mal kommt. Ob dies jedesmal heftiger ist, kann ich nicht sagen, aber jedesmal gibt es bestimmte Punkte, in denen Johanna ihre Durchsetzungskraft "trainiert" - in der aktuellen Phase geht es um "ich mache das alleine!"-Wunsch. Sie will alleine eine Wurstpackung oder Joghurt aufmachen, ohne Verluste dabei einzukalkulieren, sie will alleine und als Einzige uns die Türen aufmachen und halten (man soll also vor der Tür stehen bleiben und warten, bis sie das dann getan hat), sich selber die Milch aus der Packung einschenken (auch wenn es mal etwas über den Tassenrand wird), und natürlich Brot schneiden, Boden wischen... alles spannende Dinge... :-)

Sie ist im Umgang mit PCs und Handys viel weiter, als ihre Geschwister in diesem Alter. Na ja, so etwas gab es noch nicht, und die ganze Technik hat sich ganz schnell entwickelt... Ich erzähle am Mittagstisch, dass die Schüler mir eine Site empfohlen haben. Der Papa bittet Johanna, sein Handy vom Schreibtisch zu holen - man will sich ja die Site sofort ansehen. Johanna geht ins Büro, nimmt das Handy vom Kabel und nutzt auf dem Rückweg die Möglichkeit, das Gerät für ihre eigenen Zwecke zu nutzen. Sie entriegelt das Gerät, sucht auf dem Display ein Zeichen für das Fotografieren und schießt einige eigenen Fotos.

Sonst haben wir noch viel zu arbeiten. Laufen, Springen, Hüpfen - alles ist nur auf dem Anfängerniveau. Die kurzen sparsamen Sätze wollen noch nicht länger werden... aber es gibt ja immer was zu tun...

Keine Kommentare: