Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Donnerstag, 23. April 2009

Unser erster Zahnarzttermin

Ein Foto wollte ich natürlich knipsen, aber in der geschäftigten Atmosphäre der Praxis klappte es nicht.
Als Johanna an der Reihe war, hat sie ziemlich brav den Mund aufgemacht und nicht protestiert.
Ihr Spaltzahn und die Perspektive für bleibende Zähne hat mich interessiert. Solche Zähne sind nicht unbedingt durch DS zu erklären, es würde auch sonst vorkommen, aber eine Prognose zu machen sei noch zu früh...

Da ich für mich auch einen Termin bekommen habe, habe ich für Johanna einen "Parkplatz" mitgenommen - einen I--A-Plastikstuhl, in dem sie aus der Höhe und Entfernung meine Behandlung auch mitbeobachten konnte. Sie war schwer beeindruckt - und das mit unzähligen "Ohhhh!!", "Ahhhhh!", "Bohhhh!" und "Waaaau!" geäußert, was wiederum den Arzt beeindruckt hat. So viel Begeiserung über seine Behandlung erlebt er wohl nicht jeden Tag.

Ich könne gern Johanna nochmal mitbringen, wenn ich zur Behandlung muss.

Keine Kommentare: