Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Donnerstag, 16. April 2009

Doch dort gelandet

Ich habe bis jetzt nur einige Male homöopathische Mittel bei den Kindern eingesetzt. Heute habe ich mir vorgenommen, für Johanna etwas zu besorgen, was ihre Wunden in den Mundwinkeln abheilen lässt.
Ich ließ Johanna kurz im Auto sitzen und lief mit dem Buch für homöopatische Behandlungen in die Apotheke. Man konnte sehen, dass ich nichts davon verstehe, und ich wollte dies auch nicht verbergen... Die Apothekerin stellte daraufhin einige Fragen, dann sagte sie, dass sie auch gern sehen würde, wie die entzündeten Stellen aussehen. Tja, das Kind ist im Auto... Soll ich es bringen? ...nein, es ist kein Problem, sie kommt mit! Sie ging wirklich aus der Apotheke heraus, sie ging mit mir auf die andere Straßenseite zum Auto, sie schaute sich Johannas Mundwinkel an und erst dann bot sie mir ein Medikament an. Das fand ich unheimlich nett!
Nun hoffen wir, dass es auch hilft!

Keine Kommentare: