Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Mittwoch, 29. April 2009

Einige Momente aus der KG-Einheit

Unseren ersten Termin für die KG nach den Ferien hatten wir gerade. Jedesmal, als wir in den letzten Wochen an der Praxis vorbei fuhren, zeigte Johanna darauf und rief laut "Mama, da! da!". als ich einmal nur einen kurzen Stopp machte, um das Rezept einzuwerfen, brach sie in Tränen aus: sie wollte HIN!
Endlich durfte sie wieder mitmachen! Sie hat es heute echt genossen!Das Klettern auf den Bänken ist ja nichts Neues - macht sie doch jeden Tag... (das Foto ist verwackelt, aber hier ist ihr Fuß viel interessanter: wieder das, was man unabhängiges Fussspiel nennt...
Sie beobachtete ihre Bewegungen eine Weile im Spiegel.
Und danach zeigte sie, dass sie das Krabbeln keinesfalls verlernt hat.
Einen Moment im Auto alleine geblieben - schon macht sie sich auf den Weg zum Fahrersitz und zum Radio.
Maria und ich gaben ihr die Zeit, auf dem Fahrersitz alles auszuprobieren.
Wir standen neben dem Auto und wollten endlich ins Haus gehen.
Ich sagte Johanna, dass wir im Haus gleich den Fernseher anschalten wollen und uns "Anna und die L----" anschauen wollen. Johannas Reaktion hat uns einfach platt gemacht: sie streckte den Finger zum Radioknopf, schaltete das Radio aus und streckte mir, voller Bereitschaft mitzukommen, die Arme entgegen. Ich habe mich gefreut, dass Maria dabei war.
War das die erste bewusste Entscheidung mit entsprechenden begleitenden Leistungen? logische Entscheidung?

Kommentare:

Christina hat gesagt…

liebe Irina

Ich freue mich einfach so sehr über all die vielen Schritte die Johanna macht!


Bravo Johanna, das machst du suuuuuper!

Alles Liebe aus der Schweiz

Christina

Johanna schaut in die Welt ... hat gesagt…

Hallo Christina, danke für die lieben Worte,
nächstes Mal, wenn ich Johanna mir "Bravo!" belohne, klatschen wir auch für Dich mit!
Gruß aus Osnabrück,
Irina und Johanna.