Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Donnerstag, 18. März 2010

Es dauerte etwas länger

bis Johanna entdeckte, dass ihr IK-- - Hochstuhl zwei Anschnallgurte hat :-) Sie passt eigentlich schon kaum rein, mit Schuhen fast gar nicht, und wir benutzen ihn selten.

Sie entdeckte die Schließen! Eine andere Art Schließe, als eine aus ihrem tollen Buch "Auf und zu, Ich kann das schon". Diese konnte sie nicht so einfach auf und zu machen. Die Schließe auf dem Hochstuhl ist so wie bei den Kindersitzen und soll eigentlich bis zu einem bestimmten Alter noch ein Geheimnis für kleine Hände bleiben.
Jetzt kann Johanna üben, "in echt", den ganzen Tag. Plötzlich sitzt sie wieder gern in dem Stuhl :-)...und fertig!
Nur das Aufschnallen ist hier echt schwer, eher für Papas und nicht für kleine Finger :-), und das ist gut so!
Johanna ging heute mit uns kurz nach draußen, genauer gesagt zum Friedhof. Das war die beste Möglichkeit in der frischen Luft zu laufen und keine weiteren Kinder auf dem Spielkplatz ev. zu gefährden. Mit ihrer Diagnose ist es ja nicht sicher gewesen, aber abwarten müssen wir doch...

Johanna ging auf den gepflegten Wegen hinter uns und mit uns, sie genoss das Laufen und die Sonne. Als wir einige Reihen Gräber überqueren mussten, welche z.T. aufgegeben wurden und deshalb als freie Flächen da waren, hat Johanna erstaunlicherweise immer wieder diese "leeren" Flächen als Gehmöglichkeiten ausgesucht, sie ist nicht - nach einigen Hinweisen von uns - auf die Grabflächen getreten und gar nichts darauf berührt. Das Einzige, was sie berührt hat, war der Trecker der Friedhofsgärtnerei. Sie ist schon fast darauf geklettert. Der Gärtner sagte uns, dass sein Fahrzeug magischerweise alle Kinder anzieht.

Dann kam ein kritischer Punkt: Johanna wollte nach links und wir mussten zum Auto nach rechts. Maria und ich gingen. "Tschüß, Johanna, wir sind dann weg!"- ich wollte mich nicht umdrehen, aber eigentlich dachte ich, dass ich jetzt den ganzen Weg zurück gehen muss, um Johanna einzufangen. Nach Dutzend Schritten hörten wir hinter uns "Nanna auch!", dann die kleinen Füsse - sie lief hinterher! Es wird ja immer wieder mal den DS-Kindern nachgesagt, dass sie gern stehen bleiben und sich nicht "in die richtige" Richtung bewegen lassen... ob das später zutreffen wird, werden wir noch früh genug erfahren :-), jetzt reagierte sie wie meine anderen Kinder.

Keine Kommentare: