Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Dienstag, 16. März 2010

Das alte Spielzeug

von Maria wird herausgeholt. Dieses Einlegespiel haben wir nicht verschenkt und freuen uns jetzt darüber. Johanna bekam wieder Schmerzmittel in der Nacht, es geht ihr etwas besser, so kann man beim Spielen den langen Vormittag vertreiben...

Die Konturen sind gut zu erkennen, die Farbe an den Konturen hilft auch mit, das Bild zuzuordnen. Das Auto und der Ball sind gerade auf ihren Plätzen gelandet, jetzt ist der "Wow-Wow" an der Reihe. Ich hole die Figuren nach und nach aus dem Karton, wir nennen sie und dann suchen wir die richtige Stelle - so kann sich Johanna gleich zwei Mal freuen, - bei der Stellensuche und beim Einlegen. Ich gebe ihr die Figuren mal richtig, mal spiegelverkehrt...

...es passt nicht immer......in die andere Hand genommen, umgedreht - und schon passt der Hund in seine Stelle...

...und es gibt noch viel zu tun...
Drei-vier Dinge kannte Johanna noch nicht - z.B. einen Brunnen, einen Kran, sie konnte aber mit wenig Hilfe die Figuren zuordnen, auch ohne große Ahnung vom "Original" zu haben.
Wir müssen genauer in den Spielzeugregalen nachschauen, es gibt bestimmt noch etwas, was bereits Maria großen Spaß bereitete...

1 Kommentar:

Beatrice hat gesagt…

Das ist aber ein schönes Spiel.
Darf ich nach dem Namen fragen?

LG Beatrice