Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Sonntag, 21. Dezember 2008

Wo die großen Elefanten...

spazieren gehen...
Dieses Lied habe ich noch mit Maria in der Krabbelgruppe gesungen. Es gibt ja nur eine Strophe, die immer wieder gesungen wurde. Langweilig. Zusammen haben die Mütter dann eine Strophe zu den Flüssen gereimt,
"wo die großen Elefanten schwimmen gehen
ohne Badehosen..."
Mit Johanna singen wir nun zwei Strophen - hier zeigt sie gerade diese Flüsse.
Kann man vielleich noch etwas dazu reimen?
Wir hatten eine nette Praktikantin bei uns in der Schule, von der ich wusste, dass sie oft babysitten macht und sich viel mit Kindern beschäftigt. Kennt sie vielleicht noch Strophen?
Nein, kennt sie nicht... Aber sie reimt gern... Wir können doch zusammen etwas reimen...?
Das Ergebnis lässt sich sehen. Jetzt singen wir von Gärten, Wüsten, Stränden, Bergen und engen Zimmern.
Hört sich super an!
"Was müssen das für Wüsten sein,
Wo die großen Elefanten lange sitzen
ohne doll zu schwitzen...
Rechts kein Rasen, links kein Rasen,
doch dazwischen sind Oasen,
wo die großen Elefanten lange sitzen
ohne doll zu schwitzen..."
Danke!
Hat vielleicht jemand noch eine Idee?
Wir würden uns total freuen!

Kommentare:

Rainqueen hat gesagt…

Super! Danke für die Strophe, Emily liiiiebt das Lied, auch wenn sie noch keine Bewegungen dazu machen kann. Wir halten ihre Hände und bewegen sie einfach mit und sie will am Ende des Liedes gar nicht aufhören und hält einen dann fest und fängt notfalls auch an zu weinen, wenn keiner nochmal und nochmal singen mag.

Johanna schaut in die Welt ... hat gesagt…

Hallo Rainqueen,
viel Spass damit!
Dann werde ich wohl noch ein paar Strophen demnächst dazu schreiben, einige sind gut gereimt, aber noch nicht reif...
Schöne Vor-Weihnachtszeit! IS.