Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Freitag, 5. Dezember 2008

Das ist HOCH!

Das "hoch" konnte Johanna heute "am eigenen Körper" mehrere Male erleben.
Johannas Papa ist krank und im Becken ist nicht zu gebrauchen, Maria hat sich gern bereit erklärt, mit Johanna schwimmen zu gehen.
Maria ist aber noch nicht so groß, so übernahm diese Übung die nette Kursleiterin.
Das hat Spaß gemacht - jetzt darf Johanna wieder zu Maria.

Erst wird "getanzt",

dann werden die Entchen "gefangen"...
und danach kann Johanna, heute ohne Papas Hilfe, zeigen, wie sie laufen kann...
Der Boden ist wackelig, sie musste immer wieder aufstehen und wieder versuchen, auch wenn es um nur einen Schritt ging... Danach waren die beiden Damen total müde.
Schnell nach Hause und ab ins Bett!

Kommentare:

cabronsito hat gesagt…

Seit etwa einem halben Jahr sollte Maximilian auch das Schwimmbecken benutzen. SOOOO viele Vorteile haben mir die Doktoren vorgebetet.

Kurz bevor es losging (gehen sollte), kam die Kolostomie. Auf keinen Fall ins Wasser!
Schoener Mist!

Ich traeume manchmal vom Schwimmbecken. Mal sehen, wann es Realitaet wird.

Johanna schaut in die Welt ... hat gesagt…

Hallo Martin, ich denke seit gestern darüber nach... Ich hoffe, dass Maximilian mit der Zeit stärker sein wird und dass die Infektionsgefahr eventuell kleiner wird, sodass das Schwimmen doch zur Realität wird. Und ich hoffe, dass er das Element Wasser kennen und lieben lernen kann.
Liebe Grüße und alles erdenkliche Gute, Irina