Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Samstag, 28. Februar 2009

Johanna hat mir ein Kissen gebracht!

Sie konnte mir nichts sagen und ich kann sie leider nicht fragen, warum sie das gemacht hat.
Ich, immer noch ein wenig angeschlagen, saß am Nachmittag auf dem Sofa. Ich rutschte immer wieder in die halb-liegen-Position... Als meine Augen dann plötzlich zu waren, schüttelte mich Johanna mit den Rufen "Mama!". Hatte sie Angst? Ich sagte, dass ich müde bin und liegen möchte... Sie ging (na, krabbelte) zum anderen Sofa, auf dem zwei Sofakissen lagen. Eins davon zog sie dann hinter sich bis sie bei mir war. Dann stellte sie sich hin, hob das Kissen und drückte es an mich - irgendwie unmissverständlich, dass es für MICH war... Maria und Papa waren in der Nähe... wir konnten gar nicht glauben...

Sonst gab sie uns gestern ein Beispiel des friedlichen Miteinanderseins... Maria musste sich schon immer gegen zwei Brüder durchsetzen... Sie meint, sie muss das immer noch tun, bei allen Dingen, auch wenn sie nicht ganz Recht hat und obwohl die Beiden schon wirklich aus dem Streitalter heraus sind... Es ging um Kleinkram... Aber... Es wurde laut. Da wir alle gerade am Kaffetisch saßen, mussten wir Eltern auch ziemlich alles "miterleben" (muss man das Leben lang machen?)...
Johanna schaute sich das ganze an, Angst o.Ä. hatte sie keine, sie drehte sich aus ihrem Hochstuhl zu Maria und öffnete breit ihre Arme - sie wollte Maria in die Arme nehmen! Warum Maria - weil sie sie als "Kleinste" unter den Kindern einschätzte?

Keine Kommentare: