Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Mittwoch, 11. Juni 2008

Ein Super-Tag!

Solche Tage gibt es nicht immer.
Viele interessante Menschen, Begegnungen und Erlebnisse.
Den Morgen verbrachte Johanna bei ihrer Tante.
Was für ein tolles Ding! Viel besser als die mitgebrachten Spielzeuge!
Johanna konnte dort auch problemlos einschlafen - was uns ein wenig Sorgen bereitete, da sie bis jetzt mit nur einer Ausnahme zu Hause betreut wurde und immer in ihrem Bett einschlief...
Es hat aber super geklappt, sie hatte mit ihrer Tante eine schöne Zeit.

Ausgeruht und frisch - man kann mit dem Nachmittag so richtig anfangen!
Heute ist in Osnabrück nämlich DER Zeignis-Tag für die Grundschüler!
Und in unserem Hause gibt es heute auch ein Zeugnis mit ALLEN Gründen zum Feiern!
Leider sind nur wir - drei Frauen - zu Hause.
Dann machen wir etwas zusammen! Es wird nicht gekocht, es wird woanders - nach dem Wunsch des Zeugnis-Kindes - gegessen.
Johanna ist zum ersten Mal bei dieser Kette,
und es schmeckt ihr alles prima.
Man braucht nicht lange zu raten - Johanna hört einen lautes Motorrad...
Zum Nachtisch gibt es frische (?) Cookies, Johanna teilt ihr Stück mit der Schwester (diese großzügige Handbewegung - Johanna streckt die Hand mit einem leckeren Stückchen dem Anderen entgegen - konnte ich erst jetzt zum ersten Mal "einfangen", sie ist für Johanna aber eine selbstverständliche Sache. Ich weiß nicht, wie sie das Teilen so früh gelernt hat)
Danach besuchten wir Marias Kindergarten und Hort, in dem sie in der 1. Klasse ihre ersten Hausaufgaben gemacht hat und wo ihre ersten Zeugnisse gefeiert wurden. Da dort leider an der Tür eine Warnung wegen der Erkrankungen der Kinder hing, waren wir nicht in den Räumen und blieben vor der Tür, aber unsere lieben Erzieherinnen kamen nach und nach zu uns nach draußen, wo Maria von ihren Erfolgen berichtete und Johanna ihre Laufkünste vorgeführt hat.

Zu Hause konnte sich auch Papa über Marias Zeugnis freuen. Beim Lesen haben wir übersehen, dass Johanna weg ist.
Wir fanden sie auf ihrem Kinderwagen - sie ist alleine darauf geklettert.
Papa wollte aber auch mitfeiern. In 15 Minuten saßen wir schon an unserem Lieblingstisch.
Das Eis durfte das Zeugnis-Kind selber aussuchen.
Und das andere Kind weiß schon genau bescheid, was gut schmeckt.
Man braucht nicht zu erklären, welches Eis Johanna mag...
Damit wir drei ein Momentchen in Ruhe genießen konnten, haben wir Johanna verbannt... aber wirklich für ein Momentchen...
Länger ging nicht... Und schon wieder sitzt die kleine Tante "oben" und probiert von alles Eissorten...
Der Tag ist ja noch nicht zu Ende - direkt danach sind wir zur Krankengymnastik gefahren.
Aber nachdem ich die Fotos eben durchgeschaut habe, meine ich, dass ich diesen Termin extra notieren muss - Johanna hat schon wieder viele tolle Dinge gelernt und gezeigt.
Morgen ist ein noch schönerer Tag - Maria hat sich ein Gymnasium ausgesucht und möchte dort angemeldet werden.

1 Kommentar:

Julia hat gesagt…

Ich liebe das "MEINS!ICH WILL DAS HABEN!"-Eisbild!!!