Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Montag, 16. August 2010

Spinnen-Schlangen...

Zu unserem Tausendfüssler gesellten sich nun eine Spinne und eine Schlange, das sind Johannas letzte KiGa-Bastelversuche. Bei der Spinne malte Johanna den Rücken aus und schnitt ihn einigermaßen gerade aus. Die Füße reichte sie nach und nach der Erzieherin, die diese mit Heißkleber befestigte. Als wir die Spinne nach Hause brachten, zeigte Johanna "Rücken", "Füße", "Kopf" und "Bauch" bei der Spinne und wusste, dass man damit jemanden erschrecken kann. Bei Papa ist es ihr sogar gelungen :-)

Nun ist eine Schlange fertig geworden. Sie wurde während einer Ergo-Therapie-Einheit gebastelt. Johanna hat den Kopf angemalt und ein wenig geschnitten (ich muss noch genauer nachfragen, was genau) und die Körperteile zusammengeklebt. Sie konnte wunderbar "Kopf", "Zunge", "Augen", "Schwanz" zeigen. Egal, wie groß/klein Johannas Anteil am Schneiden war, das Ziel wurde erreicht. Sie hat auf einem anderen Schlangenbild die Körperteile zeigen können.

Keine Kommentare: