Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Samstag, 20. November 2010

So wird das langsam

Der heutige Tag hat uns ein gutes Wetter geschenkt: grau, dunkel, aber ohne Regen!

Um 6:00 wurde gekocht und gebacken, um 9:00 wurde nochmal der Entwurf besprochen, um 10:00 ging es los! Da es zum Glück nicht feucht war, konnten wir uns ohne Streß auf dem Gerüst bewegen, was überhaupt viel einfacher war, als ich es mir vorgestellt habe. Jetzt werden die Linien auf dem Putz gezogen und dann... gibt es wirklich kein "Zurück" mehr.
Nach ca. 2 Stunden sah es schon interessant aus, einige Flächen wurden etwas verändert...
und zum Ende des Tages, gegen 16:00, waren wir mit dem Gröbsten fertig.
Eine große weiße Fläche in der Mitte bekam noch keine Farbe und kein Muster. Wir wissen es noch nicht, wie sie aussehen soll.
Morgen geht es weiter.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das ist sooo toll. Ich habe mich (als Kind und auch heute noch) oft gefragt, warum fast alle Häuser so langweilig weiß sind. Jetzt hab ich gelernt: sie müssen es nicht! :-) Sollte ich mal ein Haus haben, werde ich eurem Vorbild folgen - so schön, bunt und mutig, sicherlich wird jeder lächeln, der jetzt an eurem Haus vorbeigeht.
Viele Grüße von einer sonst stillen Mitleserin!
Ella

Johanna schaut in die Welt ... hat gesagt…

Hallo Ella, es haben heute wirklich viele Menschen gelächelt. Die Autos fuhren langsamer vorbei (das ist schon mal gut), einige Paare - mal älter, mal jünger, mal ganz alt - sind eine Weile stehen geblieben... nachgedacht... wieder einen Schlenker um das Haus gemacht... die Nachbarn nahmen unser Vorhaben vorerst positiv auf. Wir werden sehen, wie es weiter geht.
Gruß aus Osnabrück, Irina + Johanna

Beatrice hat gesagt…

So schade das wir nicht helfen können.
Aber es sieht gut aus.

LG Beatrice