Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Montag, 15. November 2010

Eine Bemerkung am Rande...

und eine Künstlerin, die sich noch keine Gedanken macht...

...15.11.10 ... veröffentlicht mit Verspätung...

Eine Woche ist gerade vergangen, als Johannas Papa etwas unternommen hat, um Johanna in Zukunft einen Arbeitsplatz bieten zu können. Er sagte so nebenbei: "Ich habe eine große Erleichterung dort, wo ich erst dachte, keine Belastung zu haben. Aber der Gedanke, Johanna in einer Werkstatt sehen zu müssen, war wohl eine Belastung..." Wir müssen nur sehen, dass alles sich weiter entwickelt...

Und die kleine zukünftige Arbeitnehmerin macht sich absolut keine Gedanken zu solchen Themen.
Sie malt. Ihre Maltafel ist bereits 2 Jahre alt und ist immer noch intakt, sie behandelt sie pfleglich.

- Wer sind das, Johanna?
- Papa und Nanna Wasser! Wimmen! (Schwimmen)
- Und die Mama?
- Auch wimmen!
- Schwimmt Johanna alleine?
- Nein, Papa hält!

- Ist Maria denn nicht mitgekommen?
- Maria ist da! Auch da! Alle vier! - und malt Maria dazu...

Es sieht so aus, dass sie einigermaßen versteht, was "vier" ist - wir zählen im Moment alles mögliche und überall, sie zeigt bewusst vier Finger nach der Frage "mit dem Alter" und brachte gestern sogar vier Löffel aus der Küche mit. Es waren große Löffel statt kleine, aber egal: es waren vier an der Zahl...

Keine Kommentare: