Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Montag, 25. Januar 2010

Umwelt- und Arbeitgeberunfreundlich...

war unser heutiger Morgen. Das ganze anstrengende Wochenende, das man am liebsten nur beenden wollte, gab mir kaum Luft, mich auf meine Arbeit vorzubereiten. Johanna war krank. Impfung? Etwas Anderes? Was denn?,- wir haben das Haus nicht verlassen... Hatte sie bereits bei der Impfung etwas "dabei", was sich weiter entwickelte? Keine Ahnung...
Sie verbrachte ihre Zeit bei mir auf dem Schoß und quengelte ohne Pause.
Heute morgen war sie wieder fit. Soll sie in den KiGa gehen?
Wir wollten versuchen.

Nachdem ich, ziemlich gerädert wegen des wenigen Schlafs, nach 40 Minuten Fahrt im Schnee im Lehrerzimmer endlich stand, erreichte mich ein Anruf aus dem KiGa: Johanna geht es doch nicht besonders gut, sie sollte lieber abgeholt werden. Die Vertretung organisiert, die Fahrt zurück angetreten, das müde schlaffe Kind mit tränenden Augen abgeholt...

Nun schläft Johanna zu Hause und ich hoffe, dass sie ihre Krankheit bald überwindet.

Sonst habe ich 1,2 Stunden die Umwelt "umsonst" verschmutzt und die Kollegen zusätzlich belastet... das ist kein großes Output des Tages...


Ich wollte mindestens Einiges organisieren und die Karte eben sichern. Da die Kamera am Eingang (zugänglich) lag, kann ich mir wohl vorstellen, von wem diese Aufnahmen stammen können - diese Perspektive ist in unserem Haus nur für einen (kleinen) Menschen möglich...
Sie hat aber die Kamera wieder ausgeschaltet und zurückgelegt.

Keine Kommentare: