Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Samstag, 2. Januar 2010

Sie hat "Nase voll"

von allen Lehrenden und will selber lieber einen "Lehrling" haben... Wir haben gemerkt, dass sie immer wieder, ob beim Bücher schauen oder GUK- Karten nennen, lieber uns "abfragt", als selber die Dinge zu nennen.
Ich habe für Johanna viele Kärtchen schon gebastelt und viele kleine Dinge aufgehoben - hier ein Stück von einer Cornflakesverpackung, ein Memoryspiel zum Ausschneiden.
Noch nicht so ganz richtig angezogen, saß Johanna am frühen Morgen im Wohnzimmer und zeigte ihrem Kleinen König die Bilder. Erst saß der König ihr gegenüber, das war ihr nicht nah genug. Sie nahm ihn auf den Schoß und zeigte, was sie konnte. Eigentlich ist das eine Tomate, sie erzählt, dass dies ein Apfel sei, aber ich mag sie nicht unterbrechen...
Danach nahm sie die Hand des Königs in ihre Hand und führte sie von einem Bild zum anderen - er sollte also "selber" alles zeigen - eigentlich genauso, wie wir das mit ihr früher immer machten... Als "Lehrerin" war sie dabei gar nicht so schlecht.
Ich stelle fest, dass Johanna selber das ganze Gemüse hier gar nicht gut kennt oder erkennt. Daran müssen wir mehr arbeiten.

Keine Kommentare: