Johanna steigt in den Kindergarten ein

Lilypie Fourth Birthday tickers

Mittwoch, 22. Juni 2011

Hüftschnupfen

20.06.2011, veröffentlicht mit Verspätung...

Johanna hat Hüftschnupfen.
Bis zum gestrigen Tag habe ich nicht gewusst, was das ist. Nun leuchtet mir alles wieder ein: im Winter weinte sie eine halbe Nacht und zeigte auf ihre Knie. Davor hatte sie Grippe. Alle, und ich natürlich auch, dachten an die Wachstumsschmerzen. Alles, was ich im Netz finden kann, stimmt mit den damaligen Erscheinungen überein: eine Entzündung im Hüftgelenk. Da ich erst heute darüber schreibe, kann ich bereits ein wenig zurückschauen. Und zwar habe ich alles, alles falsch gemacht.

Am Montag morgen, als sie klar auf ihre Hüfte zeigte und laut weinte, fand ich nichts besseres, als die Beine zu massieren... und in den Kindergarten zu schicken... Ein Ausflug in den Märchenwald bei Osnabrück war auf dem Plan. Wie konnte ich Johanna zu Hause lassen? Sie ist den ganzen Vormittag mitgelaufen... mit Ruhe war also nix...

Am Montag nachmittag war eine Sportstunde angesagt, sie turnte mit anderen Kindern und wollte nicht aufhören...

Am Dienstag gab es Reiten...

Ich habe nicht wirklich wahrgenommen, dass Johanna gern sitzt und dass sie etwas müde wirkt und sich nicht bewegt, wie immer... Heute im KiGa ist sie am Mittagstisch eingeschlafen und verschlief den ganzen Spielnachmittag.

Sie ist nicht fit, sie müsste ganz ruhig sitzen/liegen bleiben und eine-zwei Wochen abwarten.
Allerdings, wenn ich die Tabelle der Beschwerden der Kinder verschiedener Altersstufen sehe, bin ich beruhigt: 3 bis 4-jährige Kinder zeigen dabei auf die Knie, 5 bis 6-jährige zeigen auf die Hüfte. In ihrer Körperwahrnehmung ist sie also "im Rahmen".

Keine Kommentare: